Das Buch Abraham - Eine Übersetzung aus dem Ägyptischen?
Die Joseph-Smith-Papyri

Hier die Abbildungen von 9 der 11 Fragmente der Joseph-Smith-Papyri. Alle werden auf eine Zeit nach 500 v.Chr. (Spätzeit) datiert, also 1500 Jahre nach Abraham (Erste Zwischenzeit). In den Abbildungen fehlen IIIA, IIIB und IX
Die Fragmente sind aufgeteilt in:

  • 3 Fragmente Abraham-Papyri
  • 6 Fragmente Buch-Joseph-Papyri

Das so genannte Buch Abraham soll angeblich von den Abraham-Papyri "übersetzt" worden sein. Untersuchungen ergaben aber, dass es sich um ägyptische Totentexte handelt. Das Buch Joseph wurde von Joseph Smith nie "übersetzt" und auch nicht von einem der nachfolgenden "Sehern" der Kirche. Auch bei diesen Fragmenten handelt es sich um Totentexte Buch der Toten).


Die Abraham-Papyri

Papyrus Joseph Smith X
Das "Große Sensen Papyri" ist eine Weiterführung des Buches der Atem und wurde für einen Priester des Gottes Amon, namens Hor gemacht. Der gesamte Text handelt von heidnisch ägyptischer Mythologie.

Papyrus Joseph Smith XI Papyrus Joseph Smith I
Das "Kleine Sensen Papyrus". Von diesem wurde die "Übersetzung" getätigt. Einzelne Zeichen davon befinden sich auf den Manuskripten. Inhaltlich handelt es sich um den Anfang des Buches der Atem aus dem 1. Jahrhundert n. Chr., welches für Hor geschrieben wurde.
Auf diesem Fragment befindet sich das Faksimile Nr.1. Das Bild zeigt die mystische Einbalsamierung und Auferstehung von Osiris, dem ägyptischen Gott der Unterwelt, der auf einer Löwencouch liegt.

 

Die Buch Joseph Papyri

Reihenfolge links nach rechts

Papyrus Joseph Smith II
Obwohl keine Zeichen auf diesem Fragment auszumachen sind kann dieses Papyrus dem Kapitel 110 des Buches der Toten zugeordnet werden. Der rechte Rand steht in Verbindung mit dem linken oberen Rand von Papyrus IV.

 

Papyrus Joseph Smith IV
Papyrus Joseph Smith VI
Teil des Buches der Toten für die Dame Ta-shert-Min, Tochter von Nes-Khensu. Zweite Hälfte der ptolemäischen Periode.
Teil des Buches der Toten für die Dame Ta-shert-Min, Tochter von Nes-Khensu. Zweite Hälfte der ptolemäischen Periode. (Kapitel 83, 86, 87, 89)

 

Papyrus Joseph Smith V
Papyrus Joseph Smith VII oben VIII unten
Teil des Buches der Toten für die Dame Ta-shert-Min, Tochter von Nes-Khensu. Zweite Hälfte der ptolemäischen Periode. (Kapitel 72, 74 , 75, 76, 77)
VII: Teil des Buches der Toten für die Dame Ta-shert-Min, Tochter von Nes-Khensu. Zweite Hälfte der ptolemäischen Periode. (Kapitel 53, 54, 63, 65)
VIII: (Kapitel 57, 67, 70, 72)

Quelle: Charles M. Larson: ...by his own hand upon papyrus